PAS 2

  • ​Steuerung zur Überwachung der Funktion von zwei identischen 24 V- Antrieben (Stromaufnahme je max. 4 A) an einem Rauch- und Wärme-Abzugsgerät (RWG)
  • Beide Antriebe werden bei Ausfall eines einzelnen sofort abgeschaltet
  • Energieversorgung und Steuerung erfolgen durch den Antriebsausgang einer RWA-Zentrale / Steuerung

Während des Betriebs erfolgt keine Synchronisation der Laufgeschwindigkeit der Antriebe! Dazu ist eine Synchronsteuerung SYN mit passenden Antrieben erforderlich, deren Einsatz für empfindliche RWG (Glasflügel o. ä.) dringend empfohlen wird.

Ausführung

  • PAS 2c: Steuerung zum Anschluss von zwei Antrieben, Stromaufnahme je max. 4 A / 24 V-